272 S.
ISBN 978-3-462-04709-7
« zurück

Doitscha

€ 18,99Versandkostenfrei
€ 16,99
Beschreibung

Auch in ihrem zweiten Buch lässt uns Adriana Altaras teilhaben an ihrem Alltag, an ihrem Leben als deutsche Jüdin oder jüdische Deutsche, an den Orientierungsproblemen des älteren Sohnes und seinen pubertären Auseinandersetzungen mit dem Vater. Wir tauchen ein in die Gedankenwelt weiterer Familienmitglieder und vieler  Freunde, die wir schon aus dem ersten Band kennen, und nehmen so unmittelbar an ihrem Leben teil.

Adriana Altaras lässt ihre Akteure selbst sprechen, und so entsteht ein vielstimmiges Porträt jüdisch-deutscher Gegenwart mit allen melancholischen, traurigen, aber auch tröstlichen, grotesken und komischen Facetten – wie das Leben selbst.

Eine Gastrezension von Barbara Scholz

« zurück
Testleser
Über die Autorin/den Autor
-
Als Buchhandlung hatten wir große und kleine testleser*innen, die sich bei uns Leseexemplare ausgeliehen haben und die gelesenen Bücher vorstellten. Auch jetzt gibt es noch Menschen, die gerne lesen und Ihre Leseeindrücke zur Verfügung stellen. Ich freue mich immer über Rezensionen meiner Leser*innen!