288 S.
ISBN 9783426786109
« zurück

Der feine Unterschied. Wie man heute Spitzenfussballer wird (TB)

€ 9,99Versandkostenfrei
Beschreibung

Sie wundern sich, daß ich das Buch eines Spitzenfussballers lese und auch noch empfehle? Dann wissen Sie vielleicht nicht, daß ich in meiner Kindheit 2 Jahre lang in einer Damenfussballmannschaft als Linksaußen gepielt habe und sogar Mitglied des Württembergischen Fußballverbandes war. Und da vieles, was man in der Kindheit erlebt, prägend ist, habe ich mir ein gewisses Interesse am Fussball bewahrt. Etwas hinderlich dabei ist natürlich, daß Philipp Lahm beim FC Bayern spielt, aber da er die ersten Profijahre beim VFB Stuttgart verbrachte, kann ich über diese Tatsache großzügig hinwegsehen.
Und bei seinem Buch handelt es sich auch nicht um eine öde Promi-Biographie, sondern tatsächlich um das, was im Untertitel zum Ausdruck kommt: Philipp Lahm erklärt in 16 Kapiteln, was seiner Meinung nach wichtig ist, wenn man als Profifußballer erfolgreich sein will. Natürlich erzählt er dabei auch von seiner Jugend, seinem Weg zum FC Bayern und in die Nationalmannschaft, aber nicht chronologisch, sondern eingebettet in Themen: Wie ist die Rolle junger Spieler in der Nationalmannschaft, wie gehe ich mit Rückschlägen durch Verletzungen um, was für eine Rolle spielt die Leidenschaft und wie kann Leidenschaft trainiert werden – das sind nur einige der Themen, die er anspricht. So bekommen die Leserinnen und Leser einen Einblick in das Leben eines Profifussballers und darüber, was neben dem Trainig und den Spielen noch so läuft und wichtig ist.
Das Buch ist flott geschrieben und sehr kurzweilig zu lesen, man lernt den Fußballer als intelligenten, pragmatischen jungen Mann kennen, dessen Leidenschaft das Fußballspiel ist und sich seine Freude an diesem Spiel bis heute erhalten hat. Sein Fazit: Ein Traum (und ein Traum vieler Jungen ist sicher, einmal Weltmeister zu werden) ist kein Ziel, sondern es gehört mehr als Talent und Spaß dazu: Ein gutes Umfeld, Durchsetzungsfähigkeit, der Wille, Kritik anzunehmen, die Fähigkeit, gut mit der Öffentlichkeit zurechtzukommen und sich Ziele zu stecken, die erreichbar sind.
Interessante, aufschlussreiche Lektüre für alle Fußballfans – unabhängig, von welchem Verein sie Fan sind!
Die Taschenbuchausgabe 2014 ist mit einem aktuellen Nachwort von Ludger Schulze versehen.

« zurück
Susanne Martin
Über die Autorin/den Autor
war die Chefin der Schiller Buchhandlung und verantwortlich dafür, daß der Laden lief. Ihre Hauptaufgaben waren neben dem Verkauf die Betreuung der Website und der Social Media Aktivitäten, die Organisation der Veranstaltungen, der Wareneinkauf und die Oberhoheit über die Zahlen. Nach der Schließung der Buchhandlung im Februar 2018 hat sie die Webseite der Buchhandlung in diesen Blog umgewandelt. Sie liest weiter und berichtet über ihre Bucherlebnisse hier.