376 S.
ISBN 9783407749239
« zurück

Am Abgrund des Himmels

€ 16,95Versandkostenfrei
€ 15,99
Beschreibung

Grace kommt mit ihrer Großmutter Lillie nach Bruny Island. Sie will ihr Leben in Sydney und die unglückliche Beziehung zu Ben hinter sich lassen. Als sie Nick trifft, ihren Nachbarn, will sie alles andere als eine Bekanntschaft, geschweige denn eine Freundschaft oder mehr. Aber sie kann sich der Faszination, die Nick auf sie ausübt nicht entziehen. Aber Nick hat ein Geheimnis: Er ist Gestaltwandler und soll nach dem Willen seines Vaters nur eine Gestaltwandlerin zur Freundin haben. Als sich der Konflikt zwischen Nick und seinem Vater, der sich immer mehr in die Beziehung einmischt, immer mehr zuspitzt, sucht Nick einen verzweifelten Ausweg, der sein  Leben gefährdet.

Dieser Jugendroman hat mir sehr gut gefallen. Er ist spannend zu lesen und das Fantasyelement der Gestaltwandlung wie selbstverständlich in die Handlung eingebaut: Nick weiß von Anfang an, daß Grace für ihn bestimmt ist, obwohl sein Vater Henry behauptet, daß könnte nur bei einer Gestaltwandlerin der Fall sein. Grace wiederum findet durch Nicks behutsame und unterstützende Freundschaft nach einer gewalttätigen Beziehung langsam zu sich und zu eigener Stärke zurück. Dabei ist die Geschichte aus mehreren Perspektiven erzählt: In der ersten Hälfte des Romans kommen vora allem Nick und Grace zu Wort. Mit fortschreitender Handlung meldet sich jedoch auch Henry immer wieder, Nick’s Vater, der die Beziehung der Beiden einfach nicht akzeptieren will und gar nicht merkt, wie hohl seine Argumente eigentlich sind.

Ein spannender, gut komponierter Jugendroman für Jungen und Mädchen, auch für Leser*innen, die mit Fantasy sonst nicht so viel am Hut haben!

 

« zurück
Susanne Martin
Über die Autorin/den Autor
war die Chefin der Schiller Buchhandlung und verantwortlich dafür, daß der Laden lief. Ihre Hauptaufgaben waren neben dem Verkauf die Betreuung der Website und der Social Media Aktivitäten, die Organisation der Veranstaltungen, der Wareneinkauf und die Oberhoheit über die Zahlen. Nach der Schließung der Buchhandlung im Februar 2018 hat sie die Webseite der Buchhandlung in diesen Blog umgewandelt. Sie liest weiter und berichtet über ihre Bucherlebnisse hier.