432 S.
ISBN 978-3-8333-1005-8
« zurück

Enter

€ 11,00Versandkostenfrei
€ 9,99
Beschreibung

Ein hochaktueller, ungemein spannender Thriller!

Der Inhalt

Die Geschichte beginnt mit einem Stromausfall im gesamten Berliner Stadtbereich, den, wie sich herausstellt, eine Aktivistengruppe, die sich NTR, das Netzwerk für Technologischen Realismus, nennt, verursacht hat. Sie wollen auf die Gefahren einer unkontrollierten Technisierung aufmerksam machen.

Dabei beziehen sie sich auf den Mathematiker  Theodore Kaczynski, den seine Sorge soweit trieb, führenden Wissenschaftlern Briefbomben zu schicken.
Als auch noch ein wichtiger IT-Wissenschaftler ermordet wird, vermutet man, dass NTR dahinter steckt. Die Berliner Sonderermittlungsgruppe Internet, eine eher skurrile, zumindest ungewöhnliche Truppe, bestehend aus einem ehemaligen Hacker, einem Autisten und einem Polizeibeamten unter der Leitung von Hauptkommissar Eisenberg, soll das Landeskriminalamt bei seinen Untersuchungen unterstützen. Weitere Anschläge geschehen… und im Hintergrund wirkt der BND

Die Meinung von Barbara Scholz

Illegale Überwachung durch Geheimdienste, Internetterror und künstliche Intelligenz sind ein hochaktueller Themenmix, den der Autor sehr gekonnt in Szene setzt. Denkt man die Aussagen des Romans konsequent weiter, überkommt einen das Gruseln, ob der Verletzlichkeit unserer Gesellschaft.

Ein Roman, dem ich viele Leserinnen und Leser wünsche.

Meine Meinung

Sind Sie irritiert, wenn Sie den Namen lesen und halten das für einen Schreibfehler? Nein, Sie lesen richtig, auch wenn das Thema mich zunächst stark an den Roman Blackout von Marc Elsberg erinnert hat. Ich merkte jedoch schnell, daß Karl Olsberg eine ganz andere spannende Geschichte zu erzählen hat. Die Mischung aus Sciencethriller und Krimi, aber auch das unorthodoxe Ermittlungsteam haben mir gut gefallen. Und daß der Autor spannende Thriller mit gut interessantem Hintergrund schreiben kann, das hat er schon mit seinem Erstling Das System bewiesen.

Fazit: Uns hat der Roman beide übezeugt, Fans von Science – Thrillern werden ihn gerne lesen!

Sie können das Buch in den Vaihinger Buchhandlungen buch+musik oder Vaihinger Buchladen bestellen oder als E-Book downloaden. Die Links führen in die jeweiligen Shops.

« zurück
Über die Autorin/den Autor
und ich kennen uns seit den 90er Jahren, als wir bei Lindemann's Buchhandlung zusammenarbeiteten. Neben unserem Beruf verbindet uns die Freude an der Fotografie sowie das Engagement in der Jury des Stuttgarter Krimipreises und bei den BücherFrauen. Sie arbeitet inzwischen bei der Fachbuchhandlung Krämer in Stuttgart. Ich freue mich, daß sie immer wieder Gastrezensionen für mich schreibt.