360 Min.
ISBN 9783848870271
« zurück

Occupied, Staffel 2. 3 DVD’s

€ 34,90 uvPzzgl. Versandkosten
Beschreibung

Dier erste Staffel dieser norwegischen Serie war enorm spannend und hat mir wirklich sehr gut gefallen. Umso erfreuter war ich, als ich mitbekam, daß es nun eine weitere Staffel auf DVD gibt.

Der Inhalt

Immer noch ist Norwegen von Russland besetzt. Ministerpräsident Jesper Berg (Henrik Mestad) ist in’s schwedische Exil geflüchtet und arbeitet dort mit norwegischen Widerstandsgruppen zusammen. Seine frühere Mitarbeiterin und Geliebte Anita Rygg (Janne Heltberg) hat sich mit den russischen Besatzern arrangiert und versucht dadurch, eine kriegerische Auseinandersetzung auf norwegischem Terrain zu vermeiden. Während die militante Widerstandsbewegung Fritt Norge irgendwanndie Waffen streckt, bildet sich eine neue, gewaltfreie Art des Widerstands. Es wird immer schwieriger für Anita Rygg und ihr russisches Gegenüber Irina Sidrova (Ingeborga Dapkūnaitė), das brüchige Miteinander zu erhalten.

Die Hauptpersonen

Während in der ersten Staffel der Leiter des Norwegischen Sicherheitsdienstes Hans Martin Djupvik (Eldar Skar) im Mittelpunkt der Handlung stand, stehen dieses Mal die politischen Entwicklungen weiter vorne: Jesper Berg, dem man zu Beginn sein ehrliches Engagement für sein Land abnimmt, beginnt sich zu verändern: Er verfolgt immer fanatischer sein Ziel, nach Norwegen zurückzukehren und Anita Rygg abzulösen. Dabei überschreitet er irgendwann auch moralische Grenzen. Aber auch Anita möchte an der Macht bleiben, die Zusammenarbeit mit der russischen Botschafterin Sidorova ist der Garant dafür. Trotzdem nimmt man ihr ihr Ziel, einen Krieg auf norwegischem Boden zu verhindern, ab. Natürlich treffen wir auch Hans Martin wieder – er gerät in schwerste Gewissenskonflikte, als seine Tochter entführt wird.

Meine Meinung

Auch diese Staffel hat mich wieder überzeugt. Es ist ein vielschichtiges Handlungsgeflecht, das hier entworfen wird und jede der Personen (es gibt noch weit mehr als oben beschrieben) steht für eine bestimmte Einstellung oder Position in der Gesellschaft. So gelingt es den Machern der Serie, alle Aspekte der Situation zu beleuchten und sie vermeiden eine flache Schwarzweißmalerei. Die verschiedenen Rollen sind durchwegs sehr gut besetzt und es war für mich eine Wohltat einmal andere Gesichter zu sehen als in deutschen Fernsehserien.

Fazit: Eine richtig gute Serie, die nicht nur unterhält, sondern auch zum Nachdenken anregt und leider wieder mit einem fiesen Clifhanger endet. Das Warten auf Staffel 3 hat begonnen.

Einen Trailer zu dieser Staffel können Sie hier anschauen (1:08 Min)

Auf Wikipedia finden Sie eine vollständige Besetzungsliste der Staffeln und etwas über die Entstehungsgeschichte der Serie.

Wenn Sie lust bekommen haben, die Serie anzuschauen, können Sie sie als DVD oder Bluray in den Vaihinger Buchhandlungen buch+musik oder Vaihinger Buchladen bestellen. Klicken Sie dazu einfach auf den entsprechenden Link, der Sie in den jeweiligen Shop führt.

« zurück
Susanne Martin
Über die Autorin/den Autor
war die Chefin der Schiller Buchhandlung und verantwortlich dafür, daß der Laden lief. Ihre Hauptaufgaben waren neben dem Verkauf die Betreuung der Website und der Social Media Aktivitäten, die Organisation der Veranstaltungen, der Wareneinkauf und die Oberhoheit über die Zahlen. Nach der Schließung der Buchhandlung im Februar 2018 hat sie die Webseite der Buchhandlung in diesen Blog umgewandelt. Sie liest weiter und berichtet über ihre Bucherlebnisse hier.