201 S.
ISBN 9783737353878
« zurück

Nachtvogel oder Die Geheimniss von Sidwell

€ 12,99Versandkostenfrei
€ 9,99
Beschreibung

Twigs Mutter backt die besten Apfelkuchen von ganz Sidwell, und alle reißen sich darum. Doch Twigs Mutter lebt trotzdem zurückgezogen, und sie hat auch Twig verboten, zu engen Kontakt mit den Einwohnern von Sidwell zu pflegen – weshalb Twig keine einzige Freundin hat. Dabei sind die Bewohner und Bewohnerinnen von Sidwell gar nicht mal unfreundlich, doch Twig und ihre Mutter hüten ein Geheimnis: Twigs großer Bruder lebt bei ihnen, aber niemand darf von ihm erfahren.Denn James hat Flügel. Große, wunderschöne Engelsflügel hat er auf dem Rücken – aufgrund eines alten Fluchs, der auf der Familie lastet. Twigs Mutter hatte sich geweigert, ihrem Sohn den seltsamen Trank zu verabreichen, mit dem die Flügel verschwunden wären, der James aber auch kränklich und unvollständig zurückgelassen hätte. Dafür muss er sich nun verstecken, und nur heimlich, mitten in der Nacht, verlässt er den Dachboden, auf dem er lebt, und fliegt über die kleine Stadt und den nahegelegenen Wald.
Als ins Haus gegenüber nach langem Leerstand wieder eine Familie einzieht, freundet Twig sich gegen jeden Vorsatz mit den beiden Töchtern an – sehr zum Missfallen ihrer Mutter. Denn die Familie stammt von jener Hexe ab, die einst den Fluch über Twigs Familie gelegt hat. Doch Twig glaubt ganz fest, dass für sie alle vielleicht alles gut werden, wenn man nur endlich die alten Streitigkeiten beilegen würde…

Eine wunderschöne, fantastische Fabel für Kinder ab 10 Jahren, in der es vor allem darum geht, Mut zu den eigenen Stärken und Schwächen zu finden und selbst darüber zu entscheiden, wieviel Einfluss Geheimnisse auf das eigene Leben haben dürfen. Spannend und ein kleines bisschen romantisch ist das Buch obendrein, und am Ende des Buches gibt es sogar noch richtig gute Rezepte für leckeren Apfelkuchen!

« zurück
Kati Fräntzel
Über die Autorin/den Autor
war unsere Fachfrau für's Kinder- und Jugendbuch. Sie dachte sich Aktionen aus, koordinierte unsere Lesekofferaktion und meldete sich auf unserer Facebookseite zu Wort. Wann sie all die vielen Bücher las, auch die für die Erwachsenen, blieb uns allen ein Rätsel!