299 S.
ISBN 9783570164204
« zurück

Wie ein Fisch im Baum

€ 12,99Versandkostenfrei
€ 9,99
Beschreibung

Ally ist 11 Jahre alt und ein gewieftes Mädchen. Allerdings hat sie ein Problem: Sie kann nicht schreiben und lesen. Irgendwie wimmeln die Buchstaben immer, wenn sie versucht, Wörter daraus zu bilden. 7 Schulen in 7 Jahren hat sie besucht, weil ihr Vater, der beim Militär ist, sehr oft versetzt wurde. In der siebten Schule bekommt sie einen Vertretungslehrer, Mr. Daniels, der irgendwann ihre zahllosen Tricks durchschaut und ihr Vertauen gewinnt. Ally offenbart sich ihm und gemeinsam entwickeln sie eine Strategie, wie Ally lernen kann, die wimmelnden Buchstaben unter Kontrolle zu bringen.

Ein einfühlsames Kinder- und Jugendbuch, das davon erzählt, wie schwierig es ist, ohne Lesen und Schreiben durch’s Leben zu kommen. Ally ist jedoch aufgeweckt und findet sich nicht ab mit ihrer Außenseiterrolle. Gemeinsam mit einem Mädchen und einem Jungen, die auch etwas anders sind, gelingt es ihr, im Laufe des Buches, so viel Selbstbewußtsein zu entwickeln, daß sie sich auch gegen das beliebtese Mädchen der Klasse, das sie ständig mobben will, durchzusetzen.

Ein spannendes Buch mit Tiefgang für Kinder ab 11 Jahren.

« zurück
Susanne Martin
Über die Autorin/den Autor
war die Chefin der Schiller Buchhandlung und verantwortlich dafür, daß der Laden lief. Ihre Hauptaufgaben waren neben dem Verkauf die Betreuung der Website und der Social Media Aktivitäten, die Organisation der Veranstaltungen, der Wareneinkauf und die Oberhoheit über die Zahlen. Nach der Schließung der Buchhandlung im Februar 2018 hat sie die Webseite der Buchhandlung in diesen Blog umgewandelt. Sie liest weiter und berichtet über ihre Bucherlebnisse hier.