285 S.
ISBN 9783852189673
Schlagworte:,
« zurück

Veilchens Winter

€ 9,95Versandkostenfrei
€ 3,99
Beschreibung

Valerie Mauser (Spitzname “Veilchen”) hat lange in Wien bei der Kripo gearbeitet und fällt nun die Karriereleiter hoch: Sie wird ans LKA Tirol berufen, ihrer Heimatregion. Sie hofft, dort ein etwas ruhigeres Leben führen zu können.

Weit gefehlt! Am Tag nach der alkhoholseliegen Antrittsparty (ohne Chef, dafür mit Landeshauptmann und Landespolizeidirektor) gerät sie zuerst mit ihrem neuen Team und aneinander und wird dann vom Landeshauptmann persönlich mit diskreten (!) Ermittlungen in einem Entführungsfall beauftragt: Die Tochter eines russischen Oligarchenpaars ist verschwunden. Diskret ist nun so gar nicht Valeries Fall und so gelingt es ihr in kürzester Zeit, mit ihren Ermittlungen wichtige Tiroler Persönlichkeiten aus Politik und Finanzwelt aufzuschrecken…..

Dieser Krimi ist beste Unterhaltung: Witzig, spannend und unblutig entführt er uns nach Innsbruck und lässt uns teilhaben am Tiroler (Stadt) Leben. Eine Ermittlerin und ein Setting, das Lust auf neue Fälle mit Veilchen macht!

« zurück
Über die Autorin/den Autor
Von 1976 bis 2018 war ich im Buchhandel tätig und von Oktober 1995 bis Februar 2018 die Inhaberin der Schiller Buchhandlung, die ich zuvor fast 5 Jahre als Geschäftsführerin geleitet  habe. Ein Leben ohne Bücher ist für mich auch nach der Schließung meiner Buchhandlung unvorstellbar. Deshalb schreibe ich in der Rubrik "Buchtipps" weiter über meine Lektüreeindrücke. Meine bevorzugten Bücher sind vor allem Krimis, die ich für meine Arbeit als Jurymitglied der "Stuttgarter Kriminächte" regelmäßig lese. Ich lese außerdem literarisches und spannende Unterhaltungsromane. Inzwischen habe ich auch das Hörbuch für mich entdeckt und schaue immer noch gerne in Kinder- und Jugenbücher rein.