460 S.
ISBN 9783570176085
« zurück

Ravna. Tod in der Arktis

Beschreibung

Noch einmal eine Buchempfehlung von Barbara Scholz, die für Erwachsene und Jugendliche gleichmaßen spannend ist:

Der Inhalt

Ravna ist das jüngste Mitglied einer samischen Rentierzüchterfamilie im norwegischen Lappland. Doch sie wird die Familientradition nicht weiterführen. Sie will Polizistin werden und hat bei der örtlichen Polizeistation als Praktikantin angefangen. Gleich am ersten Tag geschieht ein Mord. Ravna kennt das Opfer, ein reicher Same, der alle anderen Familien tyrannisiert, und sie entdeckt Zeichen, die auf einen samischen Täter hinweisen. Zuerst wird sie von den Kollegen nicht ernst genommen, doch mit der Zeit kann sie sich mit ihrer Überzeugung durchsetzen, vor allem als der umstrittene Kommissar Rune Thor die Ermittlungen übernimmt. Weitere Morde geschehen, alle nach demselben Muster begangen.

Ravna ermittelt zum Teil auf eigene Faust und gegen die Anordnungen ihres Vorgesetzten, weil sie als Einzige die Zeichen versteht.

Die Meinung von Barbara Scholz:

Ein ungeheuer spannender Krimi, der nebenbei auch viel über das Leben, die Rituale und die Überzeugungen der Samen in Lappland erzählt. Es ist ein All Age Roman-für alle Leserinnen und Leser ab 14 Jahren, die neben einer spannenden Handlung auch Interesse am Leben der Samen in Norwegen haben.

Unter diesem Link können Sie ein Gespräch mit Elisabeth Herrmann anschauen (Video, ca 14 Min.)

Hier können Sie einen Blick in’s Buch werfen

Wenn Sie Lust Bekommen haben, das Buch zu lesen, können Sie es in den beiden Vaihinger Buchhandlungen buch+musik oder Vaihinger Buchladen bestellen oder herunterladen. Die Links führen direkt in die jeweiligen Webshops.

« zurück
Über die Autorin/den Autor
und ich kennen uns seit den 90er Jahren, als wir bei Lindemann's Buchhandlung zusammenarbeiteten. Neben unserem Beruf verbindet uns die Freude an der Fotografie sowie das Engagement in der Jury des Stuttgarter Krimipreises und bei den BücherFrauen. Sie arbeitet inzwischen bei der Fachbuchhandlung Krämer in Stuttgart. Ich freue mich, daß sie immer wieder Gastrezensionen für mich schreibt.