208 S.
ISBN 978-3-8321-6343-3
« zurück

Mine wundervolle Buchhandlung (TB)

€ 9,99Versandkostenfrei
€ 7,99
Beschreibung

Sie wollten schon immer mal wissen, wie das so ist mit einer eigenen Buchhandlung? Dann lesen Sie dieses Buch, das jetzt als Taschenbuch vorliegt!

Natürlich wird es nicht bei jeder Buchhändlerin so sein, daß sie für ihre Buchhandlung per mail ein Gebot abgibt und dann plötzlich Inhaberin einer Buchhandlung in Wien wird. Aber Petra Hartlieb ist genau das passiert. Und das zieht so manches nach sich: Renovierung und Neueröffnung im Turbotempo (schließlich will man ja zum Weihnachtsgeschäft schon fleissig verkaufen), Umzug in die Wohnung über der Buchhandlung, durchgearbeitete Nächte im Dezember oder den Alptraum der Einführung einer neuen EDV.

Davon erzählt Petra Hartlieb mit Leichtigkeit und viel Humor. Natürlich ist es etwas anderes, eine Buchhandlung in Wien zu führen als in Stuttgart-Vaihingen, aber in vielem habe ich mich doch wiedergefunden. Besonders gut haben mir die kleinen Begebenheiten mit den Kundinnen und Kunden gefallen – zwar habe ich noch nie mit jemandem aus unserem Kundenkreis nachts um 2 Uhr Schnee von der Markise geschippt, aber daß Sie uns in der hektischen Vorweihnachtszeit die eine oder andere Leckerei vorbeibringen und und mit guten Wünschen aufmuntern, das kennen wir auch und wissen es zu schätzen! Und auch in ihren Schilderungen über das Betreuen von Büchertischen habe ich mich sehr wieder gefunden.

Ganz so leicht, wie es bei der Lektüre scheinen mag ist das Leben in der eigenen Buchhandlung natürlich nicht – das hat auch Petra Hartlieb im Gespräch auf den Stuttgarter Buchwochen eingeräumt. Aber Spaß macht die Arbeit allemal und abwechslungsreich ist das Leben mit und in einer Buchhandlung sowieso!

Schöne Lektüre für alle Buch- und Buchhandlungsfans!

« zurück
Susanne Martin
Über die Autorin/den Autor
war die Chefin der Schiller Buchhandlung und verantwortlich dafür, daß der Laden lief. Ihre Hauptaufgaben waren neben dem Verkauf die Betreuung der Website und der Social Media Aktivitäten, die Organisation der Veranstaltungen, der Wareneinkauf und die Oberhoheit über die Zahlen. Nach der Schließung der Buchhandlung im Februar 2018 hat sie die Webseite der Buchhandlung in diesen Blog umgewandelt. Sie liest weiter und berichtet über ihre Bucherlebnisse hier.