400 S.
EAN 9783570104620
ISBN 9783570104620
« zurück

Die hundert Jahre von Lenni und Margot

Beschreibung

Ich freue mich,, daß ich wieder einen Buchtipp von Barbara Scholz bekommen habe, der für Abwechslung zu meinen Empfehlungen sorgt!

Inhalt und Meinung von Barbara Scholz

Die 17jährige Lenni hat Krebs im Endstadium und wohnt jetzt im Krankenhaus auf der Palliativstation. Sie ist ein unerschrockenes, mutiges, neugieriges Mädchen, das immer noch viel wissen will und ihren Mitmenschen mit großer Empathie begegnet.

Da ist zum Beispiel Pater Arthur, der die Krankenhauskapelle betreut. Sie besucht ihn immer wieder und stellt ihm schwierige Fragen zu Gott, zu seiner Arbeit und zum Christentum. Und sie bedauert ihn, weil die Kapelle immer leer ist. Pater Arthur ist ein mitfühlender, erfahrener Priester, der keiner Frage ausweicht und auch zugibt, wenn er keine Antwort weiß, und zwischen den Beiden entwickelt sich eine Art Freundschaft.

In der Kunsttherapie lernt sie die 83jährige Margot kennen, die wegen ihrer Herzinsuffizienz ebenfalls dem Tode nahe ist. Lenni stellt fest, dass sie beide zusammen 100 Jahre alt sind und sie beschließen, für jedes Lebensjahr ein Bild zu malen und sich gegenseitig ihr Leben zu erzählen.

Ein wunderbares Buch, das trotz des allgegenwärtigen Todes viel Zuversicht und Lebensfreude ausstrahlt. Lenni ist ein ungemein liebenswertes Mädchen, und auch Margot lässt sich nicht so schnell unterkriegen, wie wir aus ihrer sehr bewegten Lebensgeschichte lernen.

Mir hat das Buch außerordentlich gut gefallen, und ich empfehle es allen Menschen, die trostbedürftig sind und Auswege aus scheinbar aussichtslosen Situationen suchen. Das Buch macht Mut, sich den Gegebenheiten des Lebens zu stellen, jeden Tag so positiv wie möglich zu leben und die Zuversicht nicht zu verlieren.

Wenn Sie sich einen Eindruck vom Stil des Buches machen möchten, können Sie hier einen Blick ins Buch werfen

Wenn Sie Lust bekommen haben, den Roman selbst zu lesen, können Sie ihn in den beiden Vaihinger Buchhandlungen buch+musik oder Vaihinger Buchladen bestellen oder herunterladen. Die Links führen direkt in die jeweiligen Webshops.

« zurück
Über die Autorin/den Autor
und ich kennen uns seit den 90er Jahren, als wir bei Lindemann's Buchhandlung zusammenarbeiteten. Neben unserem Beruf verbindet uns die Freude an der Fotografie sowie das Engagement in der Jury des Stuttgarter Krimipreises und bei den BücherFrauen. Sie arbeitet inzwischen bei der Fachbuchhandlung Krämer in Stuttgart. Ich freue mich, daß sie immer wieder Gastrezensionen für mich schreibt.